Werdegang

Sebastian Lindschulte ist Autor, Marketing Manager und Privatmann. Und Gamer.

Das gesprochene und geschriebene Wort habe ich mir zum Hobby und Beruf gemacht. Bereits als Kleinkind überraschte ich meine Eltern und Lehrer mit ausführlichen und detailgetreuen Ausführungen zu seinen Erlebnissen – im Grunde höre ich seitdem nicht mehr auf zu reden oder zu schreiben.

Eigentlich wollte ich nur eine Geschichte erzählen…

Und das hat sich bis heute nicht wirklich geändert. Ich bin gebürtiger Nordhorner und schreibe seit jeher über alles, was mir im Alltag begegnet: Von Problemen mit dem Bahnverkehr, Gespräche im Freundeskreis oder der letzten spannenden Begegnung in der Eissporthalle. Und dabei gelingt es mir immer wieder, eine Geschichte zu erzählen.

Schreiben ist meine Leidenschaft, Schreiben ist mein Beruf!

Erste professionelle Erfahrungen machte ich beim bekannten Radiosender „ffn“ in Hannover und Osnabrück. Nächste Stationen waren die Pressestellen der Landkreise Grafschaft Bentheim und Osnabrück. Auch im Medienhaus der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ war ich als freier Mitarbeiter in der Redaktion beschäftigt.

Für den Grafschafter Eishockey Club 2011 e.V. „Ritter“ war ich seit 2011 als Pressesprecher im Einsatz. In dieser Funktion verfasste ich sämtliche offiziellen Pressemeldungen, betreute die Social Media-Auftritte und hielt den ständigen Kontakt zu Medienvertretern von Print-, TV- & Radio- und Online-Redaktionen.

Über die „Ritter“ entwickelte sich eine tiefe Bindung zur 4All New Media GmbH. Für das aufstrebende Unternehmen organisierte und verwaltete ich erfolgreich die gesamte PR- und Öffentlichkeitsarbeit. Als Chef-Redakteur war ich außerdem verantwortlich für den inhaltlichen Aufbau und die Contentpflege des regionalen Online-Nachrichtenportals Ems-Vechte-News.

Nach der planmäßigen Insolvenz der GEC Ritter bin ich der Pressesprecher des Nachfolgevereins Eishockey Club Nordhorn e.V. Damit bleibt der Eishockeystandort Nordhorn erhalten und mein Hobby ist gesichert.

Im Mai 2015 wechselte ich aus der alleinigen Selbstständigkeit in eine sichere Festanstellung zur Firmengruppe zengamedia & bit2.me, ebenfalls in Nordhorn. Zuständig war ich hier für das digitale Marketing, Social Media Management und – mein eigentliches Handwerk – die Texterei.

Mit Beginn des Jahres 2017 stand für mich die nächste Veränderung ins Haus: Ich verstärke das Marketing für die Sportgeräte-Manufaktur NOHrD & WaterRower!

Im Internet treibe ich weiterhin mein Unwesen als Blogger und freiberuflicher Marketing Manager über alle Themen, die mich irgendwie interessieren. Und wenn einmal ein Texter gesucht wird, dann bin ich gerne zur Stelle!

Außerdem: Mit „Nimm dir fünf Minuten“ und „Die absurden Leiden des nicht mehr ganz so jungen Sebastians…“ habe ich bereits zwei Bücher veröffentlicht. Die sind für interessierte Leser hier im Shop zu erwerben!